Durch Thibault — Veröffentlicht am 8. Februar 2018

Beim Austausch der Sim-Karte in mobilen Geräten fragen wir uns oft wie die Verbindung mit Apps wie Uber und WhatsApp erneut hergestellt werden kann. Für diese zwei Apps beantworten wir diese Frage in diesem Artikel…

 

Bei Uber

ist es wichtig für den Fahrer erreichbar zu sein. Der Fahrer wird dich auf der mit deinem Konto registrierten Telefonnummer versuchen zu erreichen. Wenn du eine neue Sim-Karte in deinem Gerät installiert hast, ist es also wichtig diese Nummer zu aktualisieren.

Dies ist sehr einfach: Öffne die App, klicke auf Menü, dann Einstellungen, dann dein Profil und anschließend auf deine aktuelle Rufnummer. Hier kannst du nun deine Rufnummer ändern.

Für diesen Schritt musst du dich in den U.S.A. befinden, da du zur Bestätigung der neuen Rufnummer eine Textnachricht mit einem Code zur Bestätigung erhältst.

 

Bei WhatsApp

musst du nichts tun. Die App sendet dir bei der ersten Verwendung einen Code zur Bestätigung deiner Rufnummer. Solltest du dies mit deiner originalen Rufnummer bereits vorgenommen haben, dann muss dieser Schritt nicht wiederholt werden. Deine Kontakte werden dich weiterhin unter deiner alten Rufnummer erreichen und finden können.

In einigen Fällen erkennt WhatsApp deine neue Nummer und fragt dich ob du diese aktualisieren willst, klicke einfach auf „Nein“.

Diese Tipps funktionieren nicht nur für diese zwei Apps. Du kannst andere Apps finden die deine Rufnummer erfordern.

Solltest du unsere „Rufweiterleitung“ verwenden, dann musst du diese Änderungen nicht vornehmen, da du weiterhin unter deiner herkömmlichen Nummer erreichbar bist.

Teilen